Goodreads helps you keep track of books you want to read.
Start by marking “Die Spiele Der Jungen Hähne: Roman Einer Jugend” as Want to Read:
Blank 133x176
Die Spiele Der Jungen ...
 
by
Salīm Barakāt
Rate this book
Clear rating
Open Preview

Die Spiele Der Jungen Hähne: Roman Einer Jugend

by
2.33  ·  Rating Details ·  3 Ratings  ·  1 Review
160 pages
Published 2004 by Dt. Taschenbuch-Verl.
More Details... edit details

Friend Reviews

To see what your friends thought of this book, please sign up.

Reader Q&A

To ask other readers questions about Die Spiele Der Jungen Hähne, please sign up.

Be the first to ask a question about Die Spiele Der Jungen Hähne

This book is not yet featured on Listopia. Add this book to your favorite list »

Community Reviews

(showing 1-5)
filter  |  sort: default (?)  |  Rating Details
Simon
Aug 06, 2009 Simon rated it it was ok
"Doch von Zeit zu Zeit explodieren wir, nicht aus Protest gegen jemand bestimmten, sondern um die Ankunft Mêros hinauszuschieben."

"Die Spiele der jungen Hähne" ist eine Sammlung an Kurzgeschichten, eine Aneinanderkettung von Episoden aus einer Kleinstadtjugend. Wer das Werk Rafik Schamis kennt, der wird sich bei diesem Roman an die Gassenjungenstreiche aus "Der ehrliche Lügner" und "Eine Hand voller Sterne" erinnert fühlen. Denn Barakats Roman bildet die Kehrseite von Schamis blumigem Syrien ab.
...more
Ina
Ina rated it really liked it
Feb 18, 2012
Katharina
Katharina rated it did not like it
Jan 04, 2015
Efsan
Efsan added it
Dec 11, 2011
Efsan
Efsan added it
Dec 11, 2011
There are no discussion topics on this book yet. Be the first to start one »

Share This Book



“Ein vernachlässigtes Königreich, das die Passanten betraten, um ihre Geheimnisse in den Betten zurückzulassen. Sie betraten es mit den Zeptern der Leere in der Hand und kamen heraus mit den Kränzen des Nichts auf dem Kopf.” 1 likes
“Wir leben noch in der Nähe der Zeit, in der das Wesen der Dinge wie ein dunkler Brunnen in der Finsternis hervorsprudelt und wir alles erahnen können. Wir betreiben nur Wahrsagerei. Wir raten und wägen die Dinge mit ihren vielen Gesichtern ab, bis wir nichts mehr unterscheiden können. Und was ist mit jenen, die erst in weit entfernter Zukunft leben werden, in Epochen, die man sich nicht vorstellen kann? Sie werden Wahrsagerei betreiben. Sie werden noch unsicherer und noch mehr auf Wahrsagerei und Raterei angewiesen sein als wir. Wer aber weniger sicher ist, vergnügt sich damit, Sicherheit zu erfinden.” 1 likes
More quotes…