Ensel und Krete. Ein Märchen aus Zamonien (Zamonien, #2)
Enlarge cover
Rate this book
Clear rating

Ensel und Krete. Ein Märchen aus Zamonien (Zamonien #2)

3.61 of 5 stars 3.61  ·  rating details  ·  1,321 ratings  ·  42 reviews
Urlaub mit den Eltern kann so langweilig sein. Die beiden Fhernhachen-Kinder Ensel und Krete erleben das am eigenen Leibe, als sie mit ihren Eltern den zamonischen Großen Wald bereisen. Dabei hatten sie gehofft, dort endlich einmal etwas zu erleben! Und so ziehen sie auf eigene Faust los, um das Abenteuer zu suchen, verlaufen sich jedoch nach kurzer Zeit. Damit nimmt ein r...more
Paperback, 256 pages
Published July 3rd 2002 by Wilhelm Goldmann Verlag GmbH (first published June 28th 2000)
more details... edit details

Friend Reviews

To see what your friends thought of this book, please sign up.

Community Reviews

(showing 1-30 of 1,846)
filter  |  sort: default (?)  |  rating details
Noria
The first book by Walter Moers I read and I really liked it. It's situated in his own world of Zamonien and is full of the weirdest beings and concepts and words. It's funny and scary and even splattery. Oh and:
Brummli Brummli Brummli Brummli Brummli Brummli Brummli
Brummli Brummli Brummli Brummli Brummli Brummli Brummli
Brummli Brummli Brummli Brummli Brummli Brummli Brummli
Brummli Brummli Brummli Brummli Brummli Brummli Brummli
Brummli Brummli Brummli Brummli Brummli Brummli Brummli
Brummli Brumml...more
Ragna
ich bin definitiv kein freund der mythenmetzschen abschweifung.
Elena
Die Fhernharchen-Kinder Ensel und Krete machen mit ihren Eltern Urlaub im Großen Wald. Das zamonische Ferienparadies Bauming bei den Buntbären ist straff durchorganisiert und lässt nicht einmal den Hauch eines Abenteuer zu, so dass die beiden Zwergenkinder auf der Suche nach etwas Spannung sich schließlich einmal trauen vom Weg abweichen – und sich prompt verlaufen. Frei nach Grimms “Hänsel und Gretel”, aber auf zamonische Art und Weise erzählt Mythenmetz, was die beiden im Großen Wald erleben....more
Torben
Das hat wieder Spaß gemacht. "Ensel und Kretel" ist kreativ, amüsant und Zamonien pur. Ich finde den Anhang über Hildegunsts erste Lebenshälfte zwar etwas an die Geschichte angeklebt, so als ob Moers verzweifelt für einen ausreichenden Umfang des Romans noch ein paar Seiten schreiben musste, aber das mindert die Geschichte nicht wirklich. Die "Mythenmetzschen Abschweifungen" machen den Reiz dieser Kinder-verlaufen-sich-im-Wald-Geschichte aus. "Der Schrecksenmeister" fehlt mir jetzt noch. Freue m...more
Jean Emmerich
A little confusing with the mushrooms, whether it's now a delirial situation or not.
Sandra
"Ehm.. okay" is what I thought for the most part of this book. I mean, it is Walter Moers, it is set in Zamonia, I expected the odd setting, so that wasn't it. What kind of bothered me in this book was the way the story was told.

The story is a rather familiar one, but with quite a few twists. Still, it's safe to say Ensel & Krete is a Zamonian retelling of Hansel & Gretel. Apparently, this retelling was not interesting enough in its own right, because there were all these passages where...more
Idril
Schon vor einigen Jahren habe ich „Die 13 1/2 Leben des Käpt’n Blaubär gelesen und war begeistert von der überbordenden Fantasie von Walter Moers. In „Ensel und Krete“ versetzt er das Thema eines Märchens (na welches wohl…), ein Geschwisterpaar, das sich im Wald verirrt und dort auf eine Hexe trifft, nach Zamonien und stellt es als Werk des berühmten zamonischen Schriftstellers „Hildegunst von Mythenmetz“ dar. An Walter Moers’ Bücher darf man nicht herangehen wie an ein „normales“ Buch, denn die...more
Ulver
Insgesamt nicht ganz so gut wie die 13 1/2 Leben, aber immer noch gut - teilweise sogar tatsächlich etwas gruselig, wenn sich die Geschichte dem Ende zuneigt. Allerdings versehen mit einem recht abrupten und seltsamen Ende, was bei mir einen gewissen faden Nachgeschmack hinterlassen hat. Die angehängte Halb-Biographie des Hildegunst von Mythenmetz hat allerdings viel Spaß gemacht, vor allem die zitierte "wissenschaftliche" Literatur! Gut gefielen mir auch die diversen literarischen Anspielungen....more
Zessi [The Book Rogue]
Jan 11, 2012 Zessi [The Book Rogue] rated it 2 of 5 stars
Recommended to Zessi by: mother-in-law
Shelves: 2012
Nachdem ich mich bei den "13 1/2 Leben des Käpt'n Blaubär" so dermaßen weggeschmissen habe, bin ich hier doch relativ enttäuscht worden. Es war zwar sehr zamonisch, und eigentlich ist die Sache mit der 'Mythenmetzschen Abschweifung' ziemlich witzig, aber irgendwie ging mir die ganze Sache zu langsam und schleppened voran. Das Ende war dann durch sein zweites Ende (lol) ganz gut und auch die 'Halbe Biographie' am Ende war lustig, ansonsten aber leider nur mäßige Arbeit für die Lachmuskeln, meines...more
Beko
Nicht ganz so gut wie die Träumenden Bücher und Rumo, aber durchaus witzig (vor allem die Mythenmetz'schen Abschweifungen, und da vorallem die Hasstirade auf Literaturkritiker im Allgemeinen und Laptantidel Latuda im Besonderen *lol*) Stellenweise moers-typisch grotek bis eklig, aber zumindest der Tod&Gewaltpegel hält sich in Grenzen - ein Kinderbuch ist es trotzdem nicht, obwohl ich es schon oft in Kinderbuchabteilungen gesehen hab.
Annie
Schade - ich hatte mich nach die 13 1/2 Leben des Käpt'n Blaubär so auf den - mehr oder weniger - nächsten Teil gefreut. Die Geschichte von Ensel und Krete ist zwar ganz nett, aber Hildegunst von Mythenmetz gehört mit Schreibverbot belegt. Die ersten paar Mythenmetzischen Abschweifungen sind ja noch ganz nett. Aber irgendwann nervts und die halbe Biographie am Ende war auch etwas überflüssig. Schade.
Sarah
Nachdem ich letztes Jahr "Die 13 1/2 Leben des Käpt'n Blaubär" gelesen habe und begeistert war, habe ich es endlich geschafft, ein weiteres Zamonien-Buch zu lesen. Ensel und Krete ist um einiges kürzer, aber mindestens ebenso fantasievoll und witzig.
Es ist ein wirklich schönes, kurzweiliges Buch für zwischendurch.
Rebekka
Hildegunst von Mythenmetz is at it again and he shows his might as a writer in every possible way. The story has elements of the fairytale of Hänsel & Gretel by the Brothers Grimm but doesn't have a lot to do with it after all as it is set in the fantastic world of Zamonia. It is a trip to the jungle full of dangers, mysterious life forms and mind tricks.
Susi
Herrlich verquere Reise in unsere etwas veränderte Reise in die Märchenwelt. Allein aufgrund der Mythenmetzschen Abschweifung ein absolutes Muss. Ich sage nur Brummli.Sehr zu empfehlen ist auch das Hörbuch gelesen von Dirk Bach. Dieses sollte man jedoch nicht zum Einschlafen hören, da man sonst das gesamte Haus mit dem eigenen Gelächter wach hält.
Ellavi
Ich kann nicht verstehen, wie ein Mensch so viele so skuriele Ideen haben kann. Einfach genial!
Aber die Biografie von Mythenmetz hätte nicht zusätzlich sein müssen.
Trotz allem ein tolles Buch und der größte Lerneffekt: Hexen stehen immer zwischen Birken.
Noora
Erittäin hauska kirja, ei tosin aivan vedä vertoja Sinikarhulle. Huvittavinta on kirjailijan sekaantuminen kertomukseen. Ja kirjailijan piirrostyyli on kerrassaan hihityttävä ja hauska. Hyvä tarina, joka yhdistää toden ja fiktion, sadun ja fantasian.
Dweezz
Die Hauptgeschichte wäre eigentlich nicht aufregend, ein populäres Märchen etwas aufgepeppt und nach Zamonien verfrachtet, wenn nicht die Mythenmetz'schen Abschweifungen wären. Diese sind einfach nur zum Lachen und verleiten zum Weiterlesen.
Werehare
7/10

Meno brillante di altre opere di Moers, resta comunque un buon libro con svariate trovate divertenti - prime fra tutte le Divagazioni Sventramitiche, ma anche il continuo intrecciarsi di sogno e realtà e l‘ambiente del bosco stregato.
Riikka
This was so weird book. I liked it, but there was something I didin't quite accept. Captain Bluebear was better than this. I hate those diversions of Mythenmetz, I just wanted to read what's going to happen to Ensel and Krete.
Almarna
Obwohl das Buch eher dünn ist, hat es seine Längen. Im großen und ganzen war es sehr witzig (insbesondere die Mythenmetz'schen Abschweifungen!), manche Stellen hätten aber ruhig etwas kompakter ausfallen können.
Karin Homelen
I love Zamonia and a well-known fairy tale in Zamonia-style is definitely not a punishment. The writer's comments where sometimes too tedious and the ending was too suddenly for my taste.
Asia
Definitely one of the best books I've ever read. The story simply.. impossible and once you've read at least one Zamonian book you just fall in love with all the others.
karla_k
Das Buch ist genau wie sein Titel - erinnert stark an Hänsel und Gretel, nur irgendwie in komisch/gruselig und deutlich spannender/aufregender. Sehr zu empfehlen.
Michael
The weakest Moers so far. Too many smart asides by the author and not enough plot. But I'm spoiled by Moers. Everything else that he writes is excellent.
Yupa
Già un po' meglio del precedente Le tredici vite e mezzo del Capitano Orso Blu, ma ancora ben lontano dall'essere entusiasmante...
Leenchen
Die Geschichte selber war toll, aber die halbe Biographie hätte ruhig wegbleiben können, die war einschläfernd
Alexandra Paula
Herrlich die "Mythenmetzschen Abschweifungen" und die halbe Mythenmetz-Biographie. Wieder ein fantastischer Moers:D !
Schdepf
Sehr kreativ, neigt aber dazu, ins Unsinnige abzurutschen. Es lebe die Mythenmetzsche Abschweifung TM .
« previous 1 3 4 5 6 7 8 9 61 62 next »
There are no discussion topics on this book yet. Be the first to start one »
  • Lumen (Uralte Metropole, #3)
  • The Night of Wishes
  • Garou. Ein Schaf-Thriller (Sheep Detective Story, #2)
  • Märchenmond (Märchenmond - Magic Moon, #1)
  • Für die Krone (Magierdämmerung, #1)
  • Wunschkrieg (Die Sturmkönige, #2)
  • Sand
  • Maria, ihm schmeckt's nicht!
  • Neue Vahr Süd
  • Der kleine Wassermann
  • Der Orden der Schwerter (Ulldart - Die Dunkle Zeit, #2)
  • Eine Billion Dollar
  • The Stone and the Flute
  • Schloß Gripsholm
34878
Walter Moers was born in 1957 and is a writer, cartoonist, painter and sculptor. He has refused to be photographed ever since his comic strips The Little Asshole and Adolf were published, the latter leading him to be declared persona non grata by the political right in Germany. Walter Moers lives in Hamburg.
More about Walter Moers...
The 13½ Lives of Captain Bluebear (Zamonia, #1) The City of Dreaming Books (Zamonia, #4) Rumo & His Miraculous Adventures (Zamonia, #3) Der Schrecksenmeister (Zamonien, #5) Das Labyrinth der Träumenden Bücher (Zamonien, #6)

Share This Book

“Stelle Dich an den Abrgund der Hölle
Und tanze zur Musik der Sterne!”
8 likes
More quotes…