Goodreads helps you keep track of books you want to read.
Start by marking “Libellensommer” as Want to Read:
Libellensommer
Enlarge cover
Rate this book
Clear rating
Open Preview

Libellensommer

3.96 of 5 stars 3.96  ·  rating details  ·  370 ratings  ·  19 reviews
Die 15 jährige Jodie ist zutiefst frustriert: Weil ein Indianerstamm gegen die Abholzung der Wälder protestiert, verliert ihr Vater seinen Job in einer Pappfabrik. Die Eltern streiten nur noch und eines Tages kommt der Vater nicht mehr nach Hause. Als die Mutter dann auch noch Jodies Laptop verkauft, beschließt sie, ihren Eltern einen Denkzettel zu verpassen und abzuhauen. ...more
Hardcover, 276 pages
Published June 2006 by Arena (first published January 1st 2006)
more details... edit details

Friend Reviews

To see what your friends thought of this book, please sign up.

Reader Q&A

To ask other readers questions about Libellensommer, please sign up.

Be the first to ask a question about Libellensommer

Rubinrot by Kerstin GierSilber by Kerstin GierErebos by Ursula PoznanskiFaunblut by Nina BlazonArkadien erwacht by Kai Meyer
YA Books by German Authors
30th out of 255 books — 102 voters
Little (Grrl) Lost by Charles de LintNobody's Princess by Esther M. FriesnerUn Lun Dun by China MiévilleThe Tide Knot by Helen DunmoreCity of Bones by Cassandra Clare
Best Book Covers of 2007
12th out of 26 books — 15 voters


More lists with this book...

Community Reviews

(showing 1-30 of 489)
filter  |  sort: default (?)  |  rating details
Kate
Jodie's kleine heile Welt bricht gerade zusammen. Ihr Vater hat den Job verloren, sodass sie in eine kleinere Wohnung ziehen mussten und sich fast nichts mehr leisten können. Ihre Eltern sind sich nur noch am streiten und ihre große Liebe Tim wohnt tausend Kilometer entfernt. Als die Situation zu Hause eskaliert, haut Jodie von Zuhause ab um zu Tim zu trampen. Doch es ist schwerer als Jodie es für möglich gehalten hätte. Die Menschen sind nicht immer das, was sie zu sein scheinen und auch Jodie ...more
Jacquy
Jodie haut von zu Hause ab, und wird von dem Indianerjungen Jay gefunden. Der hat aber keine Zeit sie wieder nach Hause zu bringen und nimmt sie mit zu seinem Camp, mitten in die Wälder Kanadas, weit weg von jeder Zivilisation. Jodie ist damit zunächst gar nicht einverstanden, doch sie hat keine Wahl. Doch dann verliebt sie sich in Jay und steht schließlich vor einer schweren Entscheidung: Soll sie bei Jay in der Wildnis bleiben, oder sich von ihrer großen Liebe trennen, um weiter in der Stadt u ...more
Jule
- Hörbuchrezension -
Jodie will von zu Hause abhauen, zu Tim, den sie nur aus dem Internet kennt. Ihre Eltern streiten sich ständig, sie findet sich zu dick und will einfach nur noch weg. Als Jodie vor einem zudringlichen Trucker flüchtet, läuft sie Jay in die Arme. Der Indianerjunge nimmt sie für 3 Wochen mit in die kanadische Wildnis. Während dieser Zeit lernt Jodie viel über die Kultur der Indianer und verliebt sich in Jay. Doch die gemeinsame Zeit ist begrenzt, denn wie passt diese Liebe in
...more
FrauWolkenweiss
Neeeein wie kann dieses Buch denn schon zu Ende sein? Ich habe mich so heimisch im Camp gefühlt... und es bleiben so viele Fragen offen :-(
78sunny
Kurz-Meinung:
Den Schreibstil von Antje Babendererde finde ich persönlich recht einfach und teilweise zu belehrend. Es gibt viele kurze Sätze und man merkt deutlich, dass die Autorin eine ganz bestimmte Einstellung vermitteln möchte. Grundsätzlich ist das nichts schlechtes, aber ich mag es dann doch lieber etwas raffinierter in den Text eingebaut.
Inhaltlich geht es um ein junges Mädchen, dass von zu Hause abhaut und durch Zufall an einen jungen Indianer gerät, der sie in ein Camp mitten im Nirgen
...more
Mona
INHALT
Jodie ist 15 Jahre alt und lebt mit ihren Eltern und ihrer jüngeren Schwester in Kanada. Als ihr Vater den Job verliert, somit nur noch mit ihrer Mutter streitet und die Familie dann auch noch in eine kleinere Wohnung ziehen muss und Jodies Laptop verkauft wird dreht sie durch und hat schließlich ab, als ihre Mutter ihr eine Ohrfeige verpasst. Sie will zu ihrem Email-Freund trampen und die Sommerferien erstmal dort verbringen. Allerdings gerät sie an einen zwielichtigen LKW-Fahrer und wird
...more
Larissa
www.laris-buecherkiste.blogspot.de

Erster Satz:
Eigentlich hatte ich nichts gegen Indianer.

Meine Meinung:

Buchgestaltung:
Diese Taschenbuchausgabe ist ebenso wie die ganzen anderen Jugendromane von Antje Babendererde in Blau gehalten. Auf dem Cover sind drei Libellenflügel abgebildet, passend zum Titel des Buches. Mir persönlich gefällt diese Aufmachung sehr viel besser als die der gebundenen Ausgabe!

Handlung:
Jodie muss mit ansehen, wie ihre Familie auseinanderzubrechen droht. Denn ein lokaler Ind
...more
Brina
HÖRBUCH-REZENSION

Jodie ist 15 Jahre alt und interessiert sich für Tier- und Umweltschutz. Seit 2 Monaten lebt sie mit ihrer Schwester und ihren Eltern in einer Sozialwohnung, da ihr Vater seinen Arbeitsplatz verloren hat. Durch die Arbeitslosigkeit fängt ihr Vater an zu trinken, was zwischen ihren Eltern zu Streitigkeiten führt.

Da ihr Vater die Streitereien nicht mehr aushält, verlässt er die Familie und Jodies Mutter muss die Familie allein durchschlagen, doch dies gelingt ihr nicht immer, denn
...more
Brina
Jodie ist 15 Jahre alt und interessiert sich für Tier- und Umweltschutz. Seit 2 Monaten lebt sie mit ihrer Schwester und ihren Eltern in einer Sozialwohnung, da ihr Vater seinen Arbeitsplatz verloren hat. Durch die Arbeitslosigkeit fängt ihr Vater an zu trinken, was zwischen ihren Eltern zu Streitigkeiten führt.

Da ihr Vater die Streitereien nicht mehr aushält, verlässt er die Familie und Jodies Mutter muss die Familie allein durchschlagen, doch dies gelingt ihr nicht immer, denn sie muss schwere
...more
Clarodeluna
Die Protagonistin Jodie ist ein 15 jähriges Mädchen, die ihrer Meinung nach nicht die Hübscheste ist. Jodie liebt Süßigkeiten und darunter besonders Schokolade, welche sich gerne auf ihren Hüften absetzt und daher auch unreine Haut nachsichzieht. Da sie kaum Freunde hat und die Jungs in der Schule kaum für sie interessieren, verliebt sich Jodie in ihren Internet Freund Tim und möchte diesen nach einen Streit der Eltern und Auszug des Vaters besuchen. Was das Mädchen zu diesem Zeitpunkt noch nic ...more
Kirsten
Jodie steckt mitten in der Pubertät. Ihre Eltern haben durch die schwierigen sozialen Verhältnisse, in denen sie leben, ständig Streit. Ihr Vater trinkt, die Mutter ist überfordert. Schließlich reicht ein Funke und Jodie haut kurz entschlossen von zu Hause ab. Sie will zu ihrer Internetbekanntschaft Tim und sagt lediglich ihrer besten Freundin bescheid.

Kennt man schon mehrere Bücher der Autorin, wird man hier entweder schnell heimisch, denn Sprache und Naturbeschreibungen sind wie gewohnt sehr e
...more
Sarah Janina
Jodie hat die Schnauze voll. Nach einer Auseinandersetzung mit ihrer Mutter kassiert sie zum ersten Mal in ihrem Leben eine Backpfeife und beschließt von zuhause abzuhauen. Sie möchte zu einem Jungen, mit dem sie seit einem Jahr chattet, aber der Weg dorthin stellt sich nicht als einfach heraus.
An einer Tankstelle trifft sie auf Indianer Jay und ahnt nicht, dass ihre Reise kurze Zeit später total aus den Fugen gerät. Auf Jodie wartet ein Abenteuertripp durch die Wildnis, fernab der Zivilisation.
...more
Josli
Ein wirklich tolles Buch,was deutlich macht,wie wenig Geld doch wert ist und wie sehr man Liebe benötigt,außerdem zeigt es einem wie wichtig die Natur doch ist und wie viele Menschen noch mitten drin leben.
Es ist einfach ein klasse Buch,was die verschieden Welten von Einheimischen und Stadtmenschen zeigt.
Nachdem ich das Buch fertig gelesen hatte,musste ich erst einmal eine weile nachdenken,darüber was wir Menschen doch alles mit unserem da sein zerstören und das wir die Vernichtung von Wald und
...more
April
Oct 07, 2014 April rated it 4 of 5 stars
Shelves: 2014
Bevor ich das Buch angefangen habe, wusste ich gar nicht worauf ich mich einlasse. Zum Inhalt werde ich jetzt nichts mehr sagen.
Ich finde das Buch recht schön, sowohl vom Schreibstil her, als auch von der Geschichte. Allerding denke ich, dass es eher für etwas Jüngere geeignet ist und denen noch besser gefallen würde.
kathalovesbooks
really liked this book, it was a quick, fun and very cute and romantic read!
Lea
By far the worst book i ever read. Horrible character development. Weird teenage girl like perception of true love. Foreseeable storyline. All in all just really really badly written. I think the author focused so much on overcoming prejudices against native americans, she accidentally put them all on the "typical teenage girl" narrator.
Bisskit
My first favourite book I had, and it will last forever in my book heart <3
I just fall every time I read it in love with the story...
Elif
Immer noch zauberhaft <3
Franzi
Franzi added it
Apr 29, 2015
« previous 1 3 4 5 6 7 8 9 16 17 next »
There are no discussion topics on this book yet. Be the first to start one »
  • Der Spiegel von Feuer und Eis
  • Hundert Jahre ungeküsst: Dornrößchens bittersüße Liebesgeschichte
  • Der Kuss des Kjer
  • Imago
  • Jungs sind wie Kaugummi - Süß und leicht um den Finger zu wickeln
  • Asche und Phönix
  • Rotkäppchen muss weinen
  • Cherry Red Summer (Kirschroter Sommer #1)
  • Die Verratenen (Die Verratenen, #1)
  • Grimm
  • Das verborgene Tor (Zeitenzauber, #3)
  • Darum
  • Faunblut
Indigosommer Der Gesang der Orcas Rain Song Die verborgene Seite des Mondes Julischatten

Share This Book