Goodreads helps you keep track of books you want to read.
Start by marking “Gebrauchsanweisung für Berlin” as Want to Read:
Gebrauchsanweisung für Berlin
Enlarge cover
Rate this book
Clear rating

Gebrauchsanweisung für Berlin

3.33 of 5 stars 3.33  ·  rating details  ·  30 ratings  ·  5 reviews
Das ist der Berliner Duft.

Jakob Hein geht durch Berlin. Gehen Sie mit: Sehen Sie sich mit ihm in den großen Museen und am Kanzleramt um, stellen Sie sich an die Dönerbuden und in die Szene­klubs. Und lauschen Sie, wenn er erzählt, was es bedeutet, wenn einer sagt: Ick bin ein Berlina.

Man kann Berlin an seinem Duft erkennen! Und zwar jedes einzelne Viertel. Glauben Sie nich...more
Hardcover, 153 pages
Published 2006 by Piper
more details... edit details

Friend Reviews

To see what your friends thought of this book, please sign up.

Reader Q&A

To ask other readers questions about Gebrauchsanweisung für Berlin, please sign up.

Be the first to ask a question about Gebrauchsanweisung für Berlin

Stasiland by Anna FunderThe Berlin Book of Lists by Max HofstetterBerlin Noir by Philip KerrThe Spy Who Came In from the Cold by John le CarréThe Berlin Stories by Christopher Isherwood
Berlin
47th out of 229 books — 109 voters
Gebrauchsanweisung für Amerika by Paul WatzlawickGebrauchsanweisung für China by Kai StrittmatterGebrauchsanweisung für München by Thomas GrasbergerGebrauchsanweisung für Island by Kristof MagnussonGebrauchsanweisung für Berlin by Jakob Hein
Piper Gebrauchsanweisungen
5th out of 99 books — 3 voters


More lists with this book...

Community Reviews

(showing 1-30 of 41)
filter  |  sort: default (?)  |  rating details
Regine Heidorn
Berliner Klischees unterhaltsam aufbereitet und gut beobachtet. Der Vorschlag allerdings, das Problem der Hunde-Hinterlassenschaften mit der Durchsetzung von Ordnungsstrafen zu beheben, ist schlichtweg unrealistisch. Die dafür nötige Bürokratie würde mehr kosten, als den Etat der Strassenreinigung einfach aufzustocken und damit auch gleich die ganzen anderen Ärgernisse wie Glasscherben auf dem Radweg und sonstwo sowie die menschlichen Verdauungsprodukte in so mancher Parkecke etc wirkungsvoll zu...more
Anna
Dieses Buch ist ein absolutes Must-Have für alle, die verliebt in Berlin sind, für Exil-Berliner, für die, die gern Berliner werden möchten und sicherlich auch für die echten Berliner.
In 16 Kapiteln schildert der Autor, selbst laut Ausweis kein "echter" Berliner die Eigenheiten dieser vielfältigen Stadt und deren Bewohner und das so ironisch und witzig, dass es von der ersten seite an ein wahres Vergnügen ist. Ich habe es auf der Rückfahrt einer Berlinreise, in der ich der Stadt quasi verfallen...more
Nieke
Nice to read when your German is not really good, didn't have to look up many words and laughed a few times. After living in Berlin for one month, already recognized some stuff he wrote and definitely recognized all the places and the things like confusing two subway stations (been there, done that!) really spoke to me.
Luci
Great way to get insight into the city and people of Berlin. Appreciated the author's preface pointing out that yes, the author is wrong about everything and everyone else will know better... Would be great to read similar book about New York and see how much I'd agree.
Blanche
Amüsant geschrieben und informativ. Jetzt weiß ich mehr über die DDR und Einwanderungswellen nach Berlin :-)
Cordu
Cordu is currently reading it
Sep 13, 2014
Brittany Dannenberg
Brittany Dannenberg marked it as to-read
Dec 05, 2013
Silke
Silke added it
Sep 16, 2013
Polina Subbotina
Polina Subbotina is currently reading it
May 01, 2013
Laila
Laila marked it as to-read
Feb 19, 2013
Nora Pesarra
Nora Pesarra marked it as to-read
Feb 08, 2013
« previous 1 next »
There are no discussion topics on this book yet. Be the first to start one »
Herr Jensen steigt aus Mein erstes T-Shirt Vor mir den Tag und hinter mir die Nacht Formen menschlichen Zusammenlebens Vielleicht ist es sogar schön

Share This Book

“Wer sich in Berlin als Immobilienmakler zu erkennen gibt, sollte sich nicht über die Frage wundern: "Und, kann man davon leben?" Denn es ist nicht so wie in anderen Metropolen, wo ein Mangel verwaltet wird und ein Immobilienmakler darum allein auf der Basis von Bedarf und Frechheit sein Dasein fristen kann.
Irgendeine eigene Geschäftsidee muss man hier schon haben, denn eine überteuerte, kleine Wohnung in schlechter Lage, wie sie sonst das Hauptgeschäft dieser Branche ausmacht, findet in Berlin auch noch das blindeste Huhn.”
1 likes
“Auf die sinkenden Umsätze reagiert die BVG souverän mit weiteren Preissteigerungen. Der stabilste Nahverkehrspreis ist der sogenannte "erhöhte Beförderungstarif", also das Strafgeld für Schwarzfahren, das in den letzten 30 Jahren nur einmal erhöht wurde.” 1 likes
More quotes…