Goodreads helps you keep track of books you want to read.
Start by marking “Splitterwelten (Splitterwelten, #1)” as Want to Read:
Splitterwelten (Splitterwelten, #1)
Enlarge cover
Rate this book
Clear rating
Open Preview

Splitterwelten (Splitterwelten #1)

3.87  ·  Rating Details ·  39 Ratings  ·  6 Reviews
DAS EPOS UM DIE »SPLITTERWELTEN« BEGINNT!

Michael Peinkofer führt mit der »Splitterwelten«-Trilogie in ein neues Zeitalter der High Fantasy: In ferner Vergangenheit ist die Welt in unzählige Teile zersprungen. Seither wacht die Gilde der Meisterinnen über die Weltensplitter und deren Bewohner. Doch nun stehen die Anhängerinnen der Gilde vor ihrer schwierigsten Aufgabe.


Gilde
...more
Paperback, 576 pages
Published March 12th 2012 by Piper
More Details... edit details

Friend Reviews

To see what your friends thought of this book, please sign up.

Reader Q&A

To ask other readers questions about Splitterwelten, please sign up.

Be the first to ask a question about Splitterwelten

Community Reviews

(showing 1-30)
filter  |  sort: default (?)  |  Rating Details
Kaugummiqueen
Apr 27, 2013 Kaugummiqueen rated it really liked it
INHALT

Auf dem weit entfernten Weltensplitter Jordråk wird die Gildenmeisterin Glendara brutal ermordet aufgefunden. Um den Mordfall zu untersuchen wird Gildenmeisterin Cedara zusammen mit ihrer Schülerin Kalliope von Ethera aus nach Jordråk geschickt, was für Kalliope einem Albtraum gleich kommt. Noch nie war sie von Ethera oder ihrer engen Freundin Prisca fort und sie fürchtet sich vor dem ihr unbekannten und verschneiten Weltensplitter. Auf Jordråk schlagen ihr und ihrer Meisterin viel Misstra
...more
Sarah
May 07, 2012 Sarah rated it it was amazing
Mit "Splitterwelten" hat Michael Peinkofer einen gelungenen Auftakt einer High-Fantasy-Reihe geschrieben, der für die Zukunft noch auf spannende Fortsetzungen hoffen lässt.

Zum Inhalt: Die Welt, in der dieser Roman spielt, ist ein einzelne Splitter zerfallen. Durch ihre Fähigkeiten Schiffe in der Luft halten zu können und so die Reise zwischen den einzelnen Weltensplittern überhaupt erst möglich zu machen, hat die Gilde der Levitatinnen große Macht erlangt, nicht nur über alle anderen Menschen, s
...more
Asaviel
May 10, 2012 Asaviel rated it liked it
Meine Meinung:
Auch wenn die Ideen, die in diesem Buch kombiniert werden, nicht gänzlich neu sind, sind sie doch auch nicht so oft gebraucht worden, dass sie schon ihren Reiz verloren hätten: eine Welt, die aus Splittern besteht. Jeder Splitter ist nur fliegend zu erreichen. Es gibt nicht nur Menschen, sondern auch Animale, die eine Mischung aus Mensch und Tier zu sein scheinen. Und das Ganze dann eingebettet in eine mittelalterliche Welt, die durch ein eigenes Magiesystem aufgewertet wird. Kli
...more
[☆] мєℓαиιє [★]
Apr 20, 2014 [☆] мєℓαиιє [★] rated it really liked it
Michael Peinkofers Werke gehören inzwischen schon zu einem festen Bestandteil meines Bücherregals. Seitdem ich im letzten Jahr bei einer Leserunde via Lovelybooks ein anderes seiner Bücher gelesen haben, kann ich mir seine Bücher einfach nicht mehr wegdenken und habe nun auch endlich dieses verschlungen, hinter welchem ich schon so lange her war. In ferner Vergangenheit ist die Welt bereits in mehrere Teile zersplittert, die darauf entstandenen Splitterwelten. Eine Gilde der Meisterinnen wacht s ...more
Isabell
Ich kannte vorher bereits einige historische Romane von Michael Peinkofer, dies ist jedoch sein erster Fantasy-Roman, den ich gelesen (bzw. als Hörbuch gehört) habe. Ich wurde nicht enttäuscht.

Splitterwelten ist der erste Band von Peinkofers neuer Serie, die im Kosmos des "Sanktuarion" angesiedelt ist. Dort gibt es unzählige "Weltensplitter", die nicht durch Erde oder Wasser miteinander verbunden sind. Die einzige Kommunikation zwischen den Weltensplittern ist über fliegende Wesen oder Schiffe m
...more
Beryl
Jun 11, 2015 Beryl rated it it was ok
Endlich habe ich das Buch durch. Trotz der stellenweise gut zu lesenden Stellen fand ich das Buch doch sehr schwer zu lesen.

Zuerst wäre als Leseschwierigkeit zu nennen, dass sehr viel vorhersehbar ist. Dabei ist die Geschichte leider nicht gut genug geschrieben, dass man darüber hinwegsehen kann. Eigentlich wollte ich die Stellen, die man sowieso schon hat kommen sehen am liebsten überspringen. Das wäre dann aber mit Sicherheit das halbe Buch gewesen.

Zweites Manko war einfach, dass die Story vie
...more
Niotras
Niotras rated it liked it
Feb 17, 2017
Isabella Riffel
Isabella Riffel rated it it was amazing
Jul 01, 2015
Amethy
Amethy rated it liked it
Jun 03, 2013
Gwyneth
Gwyneth rated it really liked it
Apr 13, 2012
Katharina
Katharina rated it liked it
Feb 25, 2013
Eru
Eru rated it really liked it
Nov 21, 2014
Zinggi
Zinggi rated it really liked it
Oct 08, 2015
Fina
Fina rated it liked it
Apr 20, 2012
Eule
Eule rated it liked it
Oct 08, 2012
Natascha
Natascha rated it really liked it
Oct 06, 2015
Nightfox
Nightfox rated it it was amazing
Jun 19, 2014
Susi
Susi rated it it was amazing
Nov 16, 2012
Lara
Lara rated it really liked it
Jul 20, 2012
Fantasie Träumerei
Fantasie Träumerei rated it it was amazing
Jun 11, 2015
Jakob
Jakob rated it really liked it
Feb 10, 2016
Silvia
Silvia rated it really liked it
Jun 22, 2012
Lisaluna
Lisaluna rated it really liked it
Jul 25, 2014
Sarah
Sarah rated it really liked it
Feb 20, 2013
Sylvia
Sylvia rated it it was amazing
Jul 18, 2015
Markus
Markus rated it liked it
Feb 20, 2013
Agnieszka Hofmann
Agnieszka Hofmann rated it it was ok
Nov 12, 2015
Kitvaria Sarene
Kitvaria Sarene rated it liked it
Jul 14, 2015
Pierre
Pierre rated it it was amazing
Sep 01, 2012
Adam
Adam rated it liked it
Dec 04, 2012
« previous 1 next »
There are no discussion topics on this book yet. Be the first to start one »
769741
Der 1969 geborene Michael Peinkofer ist sowohl Autor wie auch Übersetzer und Filmjournalist, außerdem betreibt er an seinem derzeitigen Wohnort Kempten zusammen mit einem weiteren Gesellschafter die Firmen "Dreamagix Studios Leising" und "Peinkofer GbR". Seine Tätigkeiten im Bereich Journalismus orientieren sich an seinem Studium als gelernter Germanist mit den Nebenfächern Geschichte und Kommunik ...more
More about Michael Peinkofer...

Share This Book



No trivia or quizzes yet. Add some now »