Goodreads helps you keep track of books you want to read.
Start by marking “Dark Canopy (Dark Canopy, #1)” as Want to Read:
Dark Canopy (Dark Canopy, #1)
Enlarge cover
Rate this book
Clear rating

Dark Canopy (Dark Canopy #1)

4.26 of 5 stars 4.26  ·  rating details  ·  520 ratings  ·  73 reviews
Die Percents, für den dritten Weltkrieg geschaffene Soldaten, haben die Weltherrschaft übernommen und unterjochen die Menschen. Rebellenclans versuchen, außerhalb des Systems zu überleben. Mit ihnen kämpft die 20-jährige Joy gegen das Gewaltregime. Doch dann fällt sie dem Feind in die Hände und muss feststellen, dass sich auch unter den vermeintlichen Monstern Menschlichke ...more
Hardcover, 528 pages
Published March 1st 2012 by script5
more details... edit details

Friend Reviews

To see what your friends thought of this book, please sign up.

Reader Q&A

To ask other readers questions about Dark Canopy, please sign up.

Be the first to ask a question about Dark Canopy

Die Tribute von Panem by Suzanne CollinsDie Bestimmung by Veronica RothDie Tribute von Panem by Suzanne CollinsDie Tribute von Panem by Suzanne CollinsDelirium by Lauren Oliver
Die besten Dystopien (German)
8th out of 49 books — 99 voters
Rubinrot by Kerstin GierSilber by Kerstin GierErebos by Ursula PoznanskiFaunblut by Nina BlazonInkheart by Cornelia Funke
YA Books by German Authors
22nd out of 236 books — 79 voters


More lists with this book...

Community Reviews

(showing 1-30 of 1,390)
filter  |  sort: default (?)  |  rating details
Captaincow
Meinung:
Es gibt Bücher, die man spontan kauft und von denen man sich einfach überraschen lässt. Es gibt Bücher, die man mal empfohlen bekommen hat und auf die man sich einlassen will. Es gibt Bücher von Autoren, die einen bereits mehrmals beeindrucken konnten, sodass man bei jedem neuen Buch vor dem Kauf gar nicht mehr zögert. Und es gibt Bücher, auf die man ein paar Monate vorm Erscheinungstermin stößt – die einen mit ihrem Klappentext gefangen nehmen und auf die man nur noch hinfiebert.
„Dark C
...more
Kate
Worst. Cliffhanger. Ever.

I'm keeping this review short, because I really don't want to spoiler anybody.

After I've read some reviews wirtten by friends who gave this book 5 stars out of 5, I just couldn't not buy this book, even iwith the horrendous amount of oney I had to spend on it (silly german bookprices... gnah!). But now I have to say that every euro I've spend was worth it, because this book is great.
It's another dystopiannovel, but this time, I good one. The characters were great, the se
...more
Amelie
Zur Aufmachung

Ein grandioser Titel für dieses grandiose Buch. Dark Canopy ist so treffend und so symbolisch für die ganze Geschichte, dass es kein anderer Titel hätte sein dürfen. Das Cover ist zwar nicht unbedingt das schönste von allen, aber ich finde, dass auch das Cover seht gut die Geschichte widerspiegelt: Der Lichtblick am Horizont in einer Welt aus Dunkelheit und Asche.

Zum Buch

Dankeschön! Vielen lieben Dank, Jennifer Benkau für diesen Beweis, dass so wunderbare Dystopien wie diese hier a
...more
Lulufrances
OH. MY. GOSH.
One of the best books I've read in a while!!!
Ann
ERSTER SATZ »Ich hatte immer behauptet, der erste Percent, der in meinen Wurfradius tritt, würde ihn nicht lebend verlassen.«


HANDLUNG » Ich weiß nicht, womit die Menschen im dritten Weltkrieg kämpfen, aber im vierten werden es Keulen und Steine sein. « ( Albert Einstein )

Jennifer Benkau zeichnet in dem ersten Teil ihrer Dilogie eine düsterer Zukunft für die Menschheit. Die Percents, Soldaten die für den dritten Weltkrieg erschaffen wurden, haben ihre Schöpfer unterjocht und herrschen mit brutale
...more
Bücherfresser
"Düster, schaurig und unglaublich packend!
Eine Dystopie die mitreißt und dich unter Dark Canopy ergreift!"

Inhalt:
Joy ist eine Rebellin, die in einer zerstörten Welt lebt, die von den Percents beherrscht wird. Sie wurde geschaffen um den Menschen als Kriegsspielzeug zu dienen. Doch die Percents überraschten die Menschen und gewannen den Dritten Weltkrieg für sich. Allerdings sind die Percents keine normale Menschen und so legt sich jeen Tag Dark Canopy über die Stadt, um die Percents vor zu viele
...more
Bella (Bella's Wonderworld)
Beschreibung

Die Welt wird von Dark Canopy in Dunkelheit gehüllt, denn nach dem Krieg zwischen Menschen und Percents ist nichts wie es früher einmal war. Die Menschen werden von den künstlich erzeugten Percents unterjocht, lediglich einige Rebellenclans versuchen außerhalb des Systems zu überleben.

Die zwanzigjährige Joy ist eine der Rebellen und fällt während einer waghalsigen Rettungsaktion ihren Feinden in die Hände. Als sie den Percent Neèl kennen lernt gerät ihr Weltbild ins schwanken, denn d
...more
Kati
>> für Leserunden.de / Literaturschock.de <<

Wenn das jetzt sehr kitschig wird, kann ich es nicht ändern. Aber es muss raus, ich bin auch nur ein Mädchen. ;)

Joy gehört zu einem Rebellenclan. In der Wildnis kämpfen sie für ihre Freiheit und für das Überleben. Doch der Wille etwas ändern zu wollen, ist längst schleichender Resignation gewichen. Die Percents haben die Städte unter Kontrolle. Sie sind ehemalige Forschungsprojekte der Menschen - geschaffen als Soldaten für den Krieg. Die M
...more
Tina
Inhalt
.................

Joy lebt in einer Welt in der die Menschen von den Percents unterdrückt werden. Früher war es einmal anders herum, als die genetische Mischung aus Mensch und Tier noch als Waffe im Krieg eingesetzt wurde. Doch irgendwann hat sich die Waffe gegen den Träger gewehrt und die Welt wie wir sie kennen völlig verändert.

Es liegt nun an Joy zu überleben und als Rebellin außerhalb der Stadt in ihrem Clan für Sicherheit zu sorgen. Allerdings gerät sie irgendwann dem Feind in die Hän
...more
Lesedelfin
Meine Meinung:
"Dark Canopy" von Jennifer Benkau ist dieses typische Buch, was mich magisch anzieht. Ein wenig aussagekräftiges Buchcover, verbunden mit einem nichtssagenden Titel - und doch steckt eine explosionsartige Geschichte dahinter, die düster und gefährlich ist. Unberechenbar. Beim lesen konnte ich das Gefühl der Hoffnungslosigkeit deutlich spüren. Es war ein beklemmendes Leseerlebnis, aber so sind Dystopien nunmal. Freudlos. Arglistig. Dunkel.

Dunkel ist vor allem die Welt rund um die 20
...more
Bookcrazy
Das düstere, aber eigentlich relativ schlichte und geheimnisvolle Cover von Dark Canopy ist für mich ein absoluter Hingucker und passt perfekt zum Inhalt des Buches. Der einzige Grund, wegen dem dieses Buch schon ein Weilchen sein Dasein in meinem SUB-Regal verbringen musste, war der doch relativ hohe Seitenumfang für eine Dystopie. Aber nach einer 1000 Seiten Lektüre - hab ich mich rangetraut.

Dark Canopy ist eine Dystopie in der die Percents über das Land herrschen. Menschen müssen sich ihnen u
...more
Jürgen Zeller
Als männlicher Leser der so langsam gegen die vierzig zugeht, gehöre ich gewiss nicht zur Zielgruppe der "'Jungen Erwachsene"'. Als Mensch der viel liest, lasse ich es mir aber nicht nehmen, regelmässig Romane ungewohnter Genres zu lesen. Dystopien, also Endzeitromane, sind im Moment schwer angesagt und da ich weder "Panem" noch "Black Dagger" oder andere Bücher zu diesem Thema gelesen habe, konnte ich gänzlich unvorbelastet in diese Erzählung einsteigen. Gefunden habe ich eine düstere Geschicht ...more
Casusangelus
Inhalt:
Da die Städte von den Percents, künstlich erschaffenen Soldaten, grausam regiert werden, haben sich in der Wildnis viele Rebellenclans entwickelt. Joy ist Mitglied eines dieser Clans. Als sie eines Tages mit ihrer Freundin Amber in der Stadt ist, um Nahrung zu beschaffen, geraten sie in einen Hinterhalt, bei dem Amber gefangen genommen wird. Joy setzt alles daran, ihre Freundin zu retten und gerät dabei selbst in Gefangenschaft. Allein unter den Percents kommen ihr jedoch Zweifel, ob wirk
...more
Buchrücken
Cover----------------
Auf dem Cover ist eine Silhouette eines Mädchens auf gold-weißem Hintergrund zu erkennen. Dieser starke Kontrast fällt einfach sehr stark uns Auge und macht das Buch einem tollen Eyecatcher.Und durch das sehr dunkelgehaltene Cover mit dem schwarzen "Schleier"(im Buch eher eine Staubschicht) ahnt man schon, was einen zwischen den zwei Buchdeckeln erwartet.


Meinung--------------
"Dark Canopy" ist Jennifer Benkaus erster Roman für junge Erwachsene, der viele amerikanische Dystopi
...more
ChocolatPony
Inhalt

In einer Welt, in der es kein Sonnenlicht gibt. Dunkelheit, ob Tag oder Nacht. Nur für eine kurze Zeit am Tag wir die Dunkelheit durchbrochen, um der Erde, der Vegetation und den Menschen die lebenswichtige Energie der Sonne zu schenken. “Dark Canopy” heißt die Wunderwaffe der Percents, die es ermöglicht das ehemalige Großbritannien in Dunkelheit zu versetzen, wann immer es nötig ist. Die Percents, für den dritten Weltkrieg geschaffene Soldaten haben die Macht über die Menschen erlangt. Um
...more
Vanessa
Inhalt
Die Percents haben den Krieg gegen die Menschen gewonnen und die Herrschaft übernommen. Mit speziellen Maschinen, den sogenannten „Dark Canopy“ verdunkeln sie den Himmel, da sie direktes Sonnenlicht nicht ertragen. In dieser Welt lebt die 19-jährige Joy mit in einem Rebellenclan. Sie haben es nicht leicht und wenn die Percents sie erwischen werden sie entweder versklavt oder gleich getötet, denn außerhalb der Stadt zu leben ist verboten. Den Kampf gegen die Percents hat der Clan schon lang
...more
Bina
„Ich bin Joy. Soldat.“ [S. 170]

Nach dem dritten Weltkrieg haben die von Menschen für den Krieg erschaffenen Percents die Herrschaft übernommen. Die Menschen die übrig geblieben sind, haben sich entweder untergeordnet oder leben in Rebellenclans. Joy lebt in einem dieser Clans, gerät bei einer Mission aber den Percents in die Hände. Trotz Folter und Erniedrigung muss sie bald feststellen, dass man selbst unter Feinden Freunde finden kann und noch mehr..

Jennifer Benkau hat mit Dark Canopy eine abs
...more
Marie
Was für ein Buch!Schon allein die Idee fand ich toll, da sie für mich komplett neu ist, ich habe noch kein vom Inhalt vergleichbares Buch gelesen. Auch die Umsetzung ist durchaus gelungen, die Charaktere individuell und die Handlung sehr mitreißend, auch jetzt sind die ganzen Umstände noch so schleierhaft, dass ich gespannt bin, welche Auflösung mich im 2. Band erwartet. Allerdings kam ich zu Beginn mit dem Schreibstil nicht so gut klar. Irgendwie war mir das teilweise zu widersprüchlich. Doch a ...more
El
Eine Welt nach dem dritten Weltkrieg, die man erstmal gar nicht so richtig versteht. Erst später wird das Geheimnis um die Percs gelüftet und wo sie eigentlich herkommen. Der Mensch, das elende Schwein. Das Grundthema des Buches ist damit dessen Glauben, über alles Macht zu besitzen und alles und jeden kontrollieren zu können. Eine solch ähnliche Aufmachung gibt es schon, nämlich in Form der Rebellion der Maschinen in Terminator. Percents waren die perfekt geschaffenen Kriegsmaschinen. Jeder wol ...more
Julia Mayer
Ich habe von diesem Buch dermaßen viel erwartet, dass es einfach nicht gut hat enden können.
Ja, was gibt es noch zu sagen, außer dass ich dieses Buch verabscheue? Natürlich ist es nicht schlecht. Es hat einen guten Plot, lässt sich flüssig lesen und verlangt vom Leser auch einen gewissen Intellekt. Aber selten habe ich die Charaktere so sehr gehasst wie in diesem Buch. Ich würde am liebsten jeden Satz mit Ausrufezeichen versehen, so heißblütig und leidenschaftlich hasse ich jeden Charakter außer
...more
Steffi Sternchen
Eine sehr düstere Dystopie. Mir teilweise zu langatmig und langweilig. Der Anfang und das Ende aber wirklich spannend! Band 2 soll nächstes Jahr erscheinen und ein Zweiteiler bleiben.
Tanja Voosen
3,5/5

Also nach "Partials" hatte das Buch kaum Chancen bei mir xD Ich wette es wird aber allen anderen, die zuerst "Dark Canopy" gelesen haben, genau anders herum gehen...
Mikka Gottstein
Pro:
Das Buch greift direkt zwei Themen auf, die an sich nicht unbedingt neu sind.

Das erste Thema hat im Genre Science Fiction schon fast Tradition:
Körperlich und geistig überlegene Supermenschen - hier die Percents - werden gezüchtet und dann gnadenlos als Soldaten und entbehrliche Arbeitskräfte ausgenutzt. Sie erhalten keinerlei Rechte und werden gezwungen, sogar Aufgaben zu übernehmen, die bekanntermaßen lebensgefährlich sind - wie z.B. Arbeiten in radioaktiv verseuchten Gebieten. Schließlich
...more
Carly
Erster Satz:
Ich hatte immer behauptet, der erste Percent, der in meinen Wurfradius tritt, würde ihn nicht lebend verlassen.

Inhalt:
Der Inhalt dieser Dystopie ist verwirrend. Es geht um Menschen, die eine Art Übermensch erschaffen haben, damit diese Übermenschen – Percents werden sie genannt – im Krieg kämpfen können. (Die Percents wurden künstlich erzeugt und es gibt nur männliche Percents.) Irgendwann reicht es den unterdrückten Übermenschen und sie entschließen sich dazu, den Spieß umzudrehen.
...more
Nicole
Feb 25, 2014 Nicole rated it 4 of 5 stars
Shelves: 2014
Zwischenzeitlich hatte ich mit dem Gedanken gespielt, das Buch mit 5 Sternen zu bewerten aber das Ende hat mich schlichtweg enttäuscht und stellenweise war mir die Erzählung einfach zu langatmig. Storyline und Aufbau haben mir größtenteils sehr gut gefallen und ich hatte die meisten Charaktere sehr gerne, gerade die Hauptcharaktere Joy, Matt und Neél. Irgendwann war das aber leider nicht mehr so ganz der Fall. (view spoiler) ...more
Martina ♥ Bookaholic
Meine Gedanken zum Buch:
Ich bin froh und auch positiv überrascht, dass ich für das Buch doch noch 4 Punkte vergeben konnte, da mich der Beginn beziehungsweise das erste Drittel des Buches doch sehr hadern ließ.

Meine größten Probleme hatte ich nämlich mit der Hauptfigur Joy, weil ich mit ihrem Verhalten nicht klar gekommen bin, da sie widersprüchlich oder unterschiedlich zu ihren Wünschen/Gedanken gehandelt hat. Sie hat es mir längere Zeit schwer gemacht, sie wirklich zu mögen, aber zum Glück kon
...more
Anorielt
Erster Satz: Ich hatte immer behauptet, der erste Percent, der in meinen Wurfradius tritt, würde ihn nicht lebend verlassen.

Ich habe mich auf dieses Buch wirklich gefreut. Es war eines der beiden Neuerscheinungen des Monats die ich unbedingt haben musste. Meine Erwartungen an das Buch waren wahrscheinlich ziemlich hoch, es ist also kein Wunder das sie nicht erfüllt wurden. Den Anfang fand ich etwas zäh. Man lernte die Welt aus den Augen der Rebellen kennen und obwohl ich so etwas normalerweise m
...more
Elwen
Düster im wahrsten Sinne des Wortes! Nicht nur, dass der Himmel in dieser Zukunft künstlich verdunkelt wird, nein auch die Machtübernahme durch geklonte Soldaten lässt das Leben der Menschen nicht gerade im sonnigsten Licht erstrahlen.

Wir erleben die Geschichte grösstenteils in den Gedanken von Joy, eine junge Rebellin die durch das Leben und die Ereignisse hart geworden ist. Stets wissen wir nur soviel wie sie (ich zumindest^^) und bilden daraus unsere Schlüsse. Die Autorin spielt hier gekonnt
...more
Anja
Vollständige Rezension hier: Jennifer Benkau – Dark Canopy | AnjaIsReading

description

Laut meiner Statistik hat es sieben Monate gedauert, bis ich das Buch durch hatte. Natürlich habe ich jetzt nicht wirklich so lange gebraucht, denn nachdem ich die ersten 75 Seiten gelesen hatte, kam das Buch in die Warteschleife. Eine Leserunde hat es davor bewahrt, auf Ewig ungelesen dahinzugammeln, und mich das Projekt Dark Canopy endlich erneut in Angriff nehmen zu lassen.

Nach den ersten Seiten des erneuten Leseversuch
...more
Caro
Erste Gedanken: Dark Canopy ist ein wirklich brutales Buch.

Dark Canopy erzählt die Geschichte von Joy, einer 20-Jährigen Rebellin, die gegen die Percents (humanoide Wesen, deren Ursprung in dem Buch schon geklärt wird, obwohl es sich um eine Serie handelt) kämpft.

Vor vielen Jahren gab es einen Krieg, und als der Krieg vorbei war, lagen die Menschen am Boden und Herrscher waren nun die Percents, die ein neues Regime aufbauten. Sie richteten Dark Canopy ein, eine dunkle Wolke die tagtäglich in den
...more
« previous 1 3 4 5 6 7 8 9 46 47 next »
There are no discussion topics on this book yet. Be the first to start one »
  • David und Juna (Das verbotene Eden, #1)
  • Die Verratenen (Die Verratenen, #1)
  • Asche und Phönix
  • Kyria & Reb - Bis ans Ende der Welt
  • Cherry Red Summer (Kirschroter Sommer #1)
  • Der Kuss des Kjer
  • Dark Angels' Summer - Das Versprechen (Dark Angels, #1)
  • Die magische Gondel (Zeitenzauber, #1)
  • Das Labyrinth erwacht (Labyrinth #1)
  • Faunblut
  • Blackout: Morgen ist es zu spät
  • Silber: Das erste Buch der Träume (Silber, #1)
  • Glasgow RAIN
  • Le coeur de la Terre (Autre Monde, #3)
Jennifer Benkau wurde 1980 in Solingen geboren, wo sie heute mit einem Ehemann, drei Kindern und zwei Katzen lebt.
Benkau schreibt Bücher, weil es ihr ein Bedürfnis ist, Geschichten zu erzählen, sie aber beim Reden stottert. Zum Schreiben braucht sie Wind, laute Musik, Schokolade, Kiwis und Kaffee; aus dieser Mixtur entstehen paranormale Liebesromane, die der Autorin als Ausgleich dienen.
Ihr Debütr
...more
More about Jennifer Benkau...
Dark Destiny (Dark Canopy, #2) Himmelsfern Himmelsnah (Himmelsfern, #0.5) Nybbas Träume (Schattendämonen, #1) Stolen Mortality

Share This Book

No trivia or quizzes yet. Add some now »