Goodreads helps you keep track of books you want to read.
Start by marking “Ein unmoralisches Sonderangebot” as Want to Read:
Ein unmoralisches Sonderangebot
Enlarge cover
Rate this book
Clear rating
Open Preview

Ein unmoralisches Sonderangebot

3.71  ·  Rating Details ·  698 Ratings  ·  37 Reviews
Schwiegerväter und andere Katastrophen

Sehr ärgerlich: Seine Söhne haben die dreißig schon überschritten, aber haben immer noch nichts im Leben erreicht - findet Fritz. Verwitwet, tyrannisch und außerordentlich geizig, ist er eine Plage für die Schwiegertöchter. Und dann scheint der alte Herr völlig verrückt geworden: Einer Wette wegen plant er einen Partnertausch für seine
...more
Taschenbuch, 5. Auflage, 301 pages
Published June 29th 2012 by Bastei Lübbe (first published 2004)
More Details... edit details

Friend Reviews

To see what your friends thought of this book, please sign up.

Reader Q&A

To ask other readers questions about Ein unmoralisches Sonderangebot, please sign up.

Be the first to ask a question about Ein unmoralisches Sonderangebot

Community Reviews

(showing 1-30)
filter  |  sort: default (?)  |  Rating Details
Nadja
Ein kurzweiliger lustiger Frauenroman, wie man gewohnt ist von Kerstin Gier. Mir hat sehr gut gefallen, dass es doch einige unerwartete Wendungen gab und besonders fand ich toll, (view spoiler) Jedoch gefallen mir die späteren Romane noch einen tick besser, die sind meiner Meinung nach noch witziger geschrieben. (3.5 Sterne)
Daniel
May 21, 2015 Daniel rated it it was amazing  ·  review of another edition
Най-сетне и аз я прочетох! Беше супер :)
Rinnerl
Nov 29, 2013 Rinnerl rated it really liked it
„Ein unmoralisches Sonderangebot“, genau das ist es, was Fritz Gaertner seinen Söhnen unterbreitet. Der herrschsüchtige Geizkragen (angestachelt durch eine Wette und der Überzeugung, seinen Versagersöhnen auf die Sprünge helfen zu müssen) weiß, womit er seine Pappenheimer packen kann. Mit Geld! Viel davon.

Eine Million für jeden, wenn sie für 6 Monate ihre Frauen tauschen.
Ein Angebot, auf das kein vernünftiger Mensch eingehen würde.

Allerdings sieht die Sache ganz anders aus, wenn man - wie Stepha
...more
Tina
Jul 08, 2012 Tina rated it it was ok
Nachdem ich von zwei anderen Kerstin Gier Romanen begeistert war, freute ich mich darauf dieses Buch als nächstes zu "verschlingen". Leider wurde ich dann doch etwas enttäuscht.

Irgendwie gelang es mir bis zum Ende hin nicht wirklich in die Geschichte einzutauchen. Bis auf ein paar witzige Stellen war es für mich eher langahtmig geschrieben, besonders wenn die "Dallas"-Einschübe kamen.

Auch die Charaktere waren zum teil sehr plastisch und irgendwie nicht aus dem Leben (wie das sonst der Fall ist
...more
Kathi Bookworld
Jul 18, 2017 Kathi Bookworld rated it really liked it
-3,5-
Annika
May 02, 2017 Annika rated it liked it
Shelves: read-in-2017
Hier war für mich irgendwie gleich klar, wie dieses Buch ausgehen wird und auch währenddessen war es ziemlich vorhersehbar. Das ist aber in keinster Weise negativ zu verstehen. Ich habe mich gut unterhalten gefühlt und manchmal braucht man ja auch nur etwas seichte Ablenkung. ;)
Sternchen
Mar 22, 2017 Sternchen rated it liked it
leichte, nette Unterhaltung für zwischendurch
sabisteb
Mar 10, 2011 sabisteb rated it it was amazing
Jeden Sonntag trifft sich Familie Die Gaertner, mit ae, zum gemeinsamen Frühstück. Da wären Fritz Gaertner, der reiche aber geizige Patriarch der Familie. Oliver, sein ältester Sohn, verheiratet mit der umwerfend gut aussehenden, erfolgreichen und leider kinerlosen Evelyn. Katinka, Olivers Schwester, genannt der schnelle Brüter, schwanger mit Kind Nr. 4, mit ihren 3 Kindern und ihr Ehemann Eberhard, deren einziges Hobby und Freizeitvergnügen neben dem ausbrüten und der Aufzucht von Kindern die S ...more
78sunny
Dec 21, 2013 78sunny rated it it was amazing  ·  review of another edition
*Meinung:*
Gleich am Anfang muss ich sagen, dass ich total begeistert bin. So begeistert, dass ich unbedingt auch noch das Buch, also die ungekürzte Story lesen möchte.

Der Inhalt ist erfrischend originell. Ein Vater ist mit der Wahl seiner Söhne nicht einverstanden und bieten ihnen ein unmoralisches Angebot an. Wenn die beiden für ein halbes Jahr die Frauen tauschen, bekommt jedes Paar 1 Mio. Euro. Erst lehnen die Männer aus moralischen Gründen ab, aber die Frauen sehen das Ganze pragmatischer un
...more
Brina
Feb 24, 2010 Brina rated it really liked it
HÖRBUCH-REZENSION

Fritz könnte mit seiner Position als Familienoberhaupt und seinem ganzen Geld eigentlich zufrieden sein und ein unbeschwertes Leben leben, doch zu seinem großen Glück fehlt etwas: Enkelkinder und das vollständige Glück seiner Kinder.

In seinen Augen haben seine Söhne die falschen Frauen geheiratet, die nicht zu ihnen passen. Zusammen mit seinen Freunden schließt er eine Wette ab.
Seine Söhne sollen für 6 Monate die Frauen tauschen. Hiermit will er beweisen, dass seine Söhne die fa
...more
Jacqueline
May 17, 2014 Jacqueline rated it it was amazing  ·  review of another edition
Shelves: reviewed
'Ein unmoralisches Sonderangebot' was an Easter present and just the right book after finishing 'Shadow of Night'. The cover is cute and already promises an easy read with a lovely story. And:

It turned out to be just what it promised. It was a nice story, perfect for a day in the park or at the beach, relaxing and plunging into the life of someone else. Olivia as the narrator was lovable and so was Oliver. Stephan was just the right character to dislike. I couldn't put the book down once I start
...more
Julias Wunderland
Apr 25, 2016 Julias Wunderland rated it liked it
Ein humorvolles Buch für zwischendurch! Die Protagonistin Olivia mit ihrer Gartenleidenschaft ist einem von Anfang an sympathisch! Man träumt mit ihr mit, leidet mit ihr und freut sich für sie. Obwohl sie manchmal durchaus mehr Selbstvertrauen vertragen könnte. Manche Menschen reden völlig respektlos mit Olivia, was zumindest mir das Herz zerbricht. Manchmal konnte ich ihre Gedankengänge und Handlungen überhaupt nicht nachvollziehen und sie kam mir naiv und kindisch vor. Aber diese Textstellen w ...more
LadyMoonlight
Ich nehme mir schon seit Ewigkeiten vor, einen Roman von Kerstin Gier zu lesen, da man fast nur positives über ihre Bücher hört. Leider muss ich sagen, dass mich "Ein unmoralisches Sonderangebot" so gar nicht begeistern kann. Ich finde die Geschichte ehrlich gesagt ziemlich langweilig, unrealistisch und auch nicht besonders witzig. Vielleicht habe ich mir aber auch einfach nur zu viel von diesem Buch erwartet.

Auf den ersten Seiten weiß man schon, wie alles endet. Das alleine stört mich normalerw
...more
Eva-Maria Obermann
Apr 28, 2014 Eva-Maria Obermann rated it it was ok
Olivia ist eigentlich glücklich verheiratet, da macht ihr Schwiegervater seinen Söhnen das Angebot, die Frauen zu tauschen, für 6 Monate – und für eine Millionen Euro. Die erste Skepsis verfliegt schnell und die beiden Frauen tauschen Wohnung und Mann. Dass nach den sechs Monaten keine der Beziehungen mehr funktioniert und Olivia ausgerechnet bei Oliver landet (echt jetzt? Olli und Olli?) ist irgendwie bereits am Anfang klar. Und auch das Wie reist den Bogen nicht raus.

Sauer aufgestoßen ist mir
...more
Patricia Vocat
May 07, 2014 Patricia Vocat rated it it was ok
Es ist eine an den Haaren herbeigezogene, aber durchaus nett zu lesende Geschichte - nur leider insgesamt viel zu platt und zu vorhersehbar. Ich mag den Schreib- und Erzählstil von Frau Gier, allerdings schaffte ich es am Anfang des Romans kaum das Interesse am Weiterlesen wach zu halten. Die Geschichte entwickelt sich dann etwas abwegig, aber dennoch unterhaltsam. Die Plumpheit des Schlusses hingegen kam als Enttäuschung: sehr vorhersehbar und überdreht

Keine schwere Kost sondern leichte, seicht
...more
Julia
Jun 02, 2010 Julia rated it it was ok
Shelves: 2010, for-the-ears
Was für ein Klischeeplot. Ernsthaft, ich glaub "klischeeiger" geht's nicht. Noch dazu liest es nicht Mirja Boes, sondern die Stimme von Carrie Bradshaw aus SatC, welche ich nicht mag.
Seltsamerweise hat es nich so berührt, dass ich JETZT SOFORT Gärtnerin werden will. Seltsam, weil ich mich vor Natur aller Art ekle. Aber ich schweife ab.
Ich bin enttäuscht, ich kenne von Kerstin Gier weitaus bessere Bücher.
Bubu
Apr 07, 2015 Bubu rated it really liked it  ·  review of another edition
Nem mondanám kifejezetten humorosnak, de szórakoztató könyv. Az alapötlet nagyon tetszett, el is gondolkodtatott. A megvalósítás is nagyon jó lett, nem találtam ki minden fordulatát elsőre. A szereplők jól ki lettek dolgozva, valós embereknek hatottak egy nem igazán valóságos helyzetben. Minden esetre elgondolkozik az ember: mi mindenre lenne hajlandó a pénzért? A házasságát mennyire érzi biztosnak?
Kellemes, egyszeri olvasmány.
Bea
Aug 03, 2014 Bea rated it it was amazing
Shelves: schmöker
Die Idee des Vaters die Frauen unter den Söhnen zu tauschen ist einfach nur crazy.

Das Buch ist einfach nur sehr witzig am besten haben mir die Alten Herrschaften gefallen die die Wette überwachen sollten.

Wer Sophie Kinsella, Meg Cabot und Susan Elizabeth Philipps liebt, wird dieses Buch ebenfalls nicht mehr missen wollen.
Angi
Jun 16, 2015 Angi rated it really liked it
Funny and charming

Well written, girly novel, which could have been longer! There is so much potential in this storyline.

The characters are nicly and developing accordingly.
Its kinda predictable from about 1/3 of teh book but its a nice predicment and its heart warming -
SPOILER
and kinda fairy tale like
Kris
Jul 13, 2010 Kris rated it really liked it
Nach langer Zeit mal wieder ein Buch, das ich an einem Tag ausgelesen hab. Amüsant geschrieben, gespickt mit lustigen Charakteren und relativ vorhersehbar: so muss ein guter (Liebes-)Roman für den Sommer sein.
Rini
Apr 15, 2010 Rini rated it liked it
Shelves: read-in-2010
Das Buch war gut, das Ende leider hervorsehbar. Aber der Weg ist das Ziel:) Super erzählt, einige hübsche Pointen, die man so vielleicht nicht erwartet hätte. Sehr gute Story-Idee, allerdings ohne typische kräuselig-lach-Szenen wie bei anderen Kerstin-Gier-Büchern.
Buecherest
Jan 05, 2010 Buecherest rated it really liked it
Shelves: 2010
Kerstin Gier schreibt einfach wunderbar flüssig - auch dieses Buch lief runter wie Öl ... hab ich sozusagen "im Vorbeigehen" noch gelesen und nicht bereut.. Auch wenn es schon lang ersichtlich ist, welches Paar sich zuletzte findet: Sehr lesenswert und erheiternd!
luisa
Dec 28, 2013 luisa rated it really liked it
ein sehr lustiges und wunderbares buch (wie eigentlich jedes buch von kerstin gier, welches ich gelesen habe.)
evelyn ist im laufe des buches zu meiner lieblingsperson mutiert, während stephan sich immer mehr zum arsch entwickelt hat.
Elena
Nov 18, 2015 Elena rated it really liked it
Shelves: stand-alone
Einige Bücher von Kerstin Gier gefallen mir ja beim nochmaligen Leser nicht mehr so. Aber dieses Buch ist immer noch schön :)
Sandra
May 02, 2014 Sandra rated it it was amazing
große Liebe :)
Fatma Ağaoğlu
Apr 14, 2016 Fatma Ağaoğlu rated it it was amazing
I love this book, i love Kerstin Gier:))
Jule
Apr 15, 2010 Jule rated it liked it
Shelves: read-in-2010
Sehr vorhersehbares Ende, zwischendurch etwas öde und leider nicht halb so lustig wie manch andere Bücher der lieben Frau Gier. Trotzdem ein netter Lesespaß für zwischendurch.
Lammoth
Oct 07, 2012 Lammoth rated it did not like it
Поредната тоалетна хартия, с която може да се избършете. Не може всяка кухненска пача да почне да пише и да ни я пробутват като нещо забавно и стойностно.
Купих си я и се преебах.
Aurora
Jul 23, 2011 Aurora rated it it was amazing
The book is funny and easy to read. A light but not trivial entertainment.
I really enjoyed reading it.
« previous 1 3 4 5 6 7 8 9 next »
There are no discussion topics on this book yet. Be the first to start one »
  • Dackelblick (Dackel Herkules, #1)
  • Freizeichen
  • Sternschnuppen
  • Pinguinwetter (Charlotte Sander, #1)
  • Schmitz' Katze
  • Naschmarkt
  • Winterkartoffelknödel (Franz Eberhofer, #1)
  • Macho Man
  • In Search of an Impotent Man
  • Die Stunde der Erben
  • Emily Lives Loudly
  • Rain Song
  • Feinde mit gewissen Vorzügen
  • Urlaub mit Papa (Christine, #3)
  • Milchgeld (Kommissar Kluftinger, #1)
  • Deine Seele in mir
  • Cherry Red Summer (Kirschroter Sommer #1)
298438
Kerstin Gier is the bestselling author of the Ruby Red trilogy, as well as several popular novels for adults.

http://us.macmillan.com/author/kersti...
More about Kerstin Gier...

Share This Book



“Ich sehe mehr aus wie - wenn ich es mir recht überlege sehe ich keiner berühmten Persönlichkeit irgendwie ähnlich, aber manchmal sah ich aus wie ein Blumenkohl.” 1 likes
More quotes…