Goodreads helps you keep track of books you want to read.
Start by marking “Lesen Unter Hitler: Autoren, Bestseller, Leser Im Dritten Reich” as Want to Read:
Lesen Unter Hitler: Autoren, Bestseller, Leser Im Dritten Reich
Enlarge cover
Rate this book
Clear rating
Open Preview

Lesen Unter Hitler: Autoren, Bestseller, Leser Im Dritten Reich

0.0  ·  Rating Details ·  0 Ratings  ·  0 Reviews
Was die Deutschen wirklich lasen

Christian Adam wirft erstmals einen Blick auf ein vergessenes Kapitel deutscher Mentalitätsgeschichte.
Dass sich die Deutschen Mein Kampf millionenfach in die Bücherregale stellten, dass ein Band wie Darüber lache ich noch heute. Soldaten erzählen heitere Geschichten mehr als zwei Millionen Mal über den Ladentisch ging, das erwartet man für d
...more
383 pages
Published 2010 by Galiani
More Details... edit details

Friend Reviews

To see what your friends thought of this book, please sign up.

Reader Q&A

To ask other readers questions about Lesen Unter Hitler, please sign up.

Be the first to ask a question about Lesen Unter Hitler

The German Genius by Peter WatsonEarly Germanic Literature and Culture by William WhobreyBasic Theological Writings by Martin LutherGermania by TacitusGerman Philosophy 1760-1860  by Terry P. Pinkard
German History
238th out of 342 books — 183 voters
A Tree Grows in Brooklyn by Betty  SmithMatilda by Roald DahlJane Eyre by Charlotte BrontëThe Novel by Michael       SchmidtThree Cups of Tea by Greg Mortenson
Book Covers That Feature Individual(s) Reading
49th out of 92 books — 28 voters


More lists with this book...

Community Reviews

(showing 1-13)
filter  |  sort: default (?)  |  Rating Details
Steffi
Sehr gute Ergänzung zu den Werken, die sonst nur die Autoren in den Mittelpunkt rücken, die vertrieben wurden und deren Werke verbrannt wurden. Sehr interessant auch, weil es zeigt wie Intention der Nazis und reales Leseverhalten nicht immer Hand in Hand gingen und einiges dann stillschweigend akzeptiert wurde. Andererseits fand ich auch spannend, dass einge Werke ohne mit der Wimper zu zucken nach 1945 neu verlegt wurden, wie z. B. Angela Koldewey.
Sebastian Stabinger
Apr 26, 2014 Sebastian Stabinger rated it really liked it
Zwischendrin wird das Buch stellenweise etwas langatmig weil doch sehr viele Autoren und Bücher im Detail vorgestellt werden. Alles in allem aber trotzdem ein sehr lesenswertes Buch das einen Aspekt der deutschen Geschichte beleuchtet von der man im Allgemeinen nicht viel hört.
Oliver
Oliver rated it liked it
Nov 10, 2011
Elo
Elo rated it really liked it
Aug 04, 2015
Liliaceae
Liliaceae marked it as to-read
Nov 08, 2012
アイリーン
アイリーン marked it as to-read
Feb 21, 2013
Argula
Argula marked it as to-read
Sep 03, 2015
Christina
Christina marked it as to-read
Aug 05, 2014
Susanne
Susanne marked it as to-read
Sep 08, 2016
Yvonne
Yvonne marked it as to-read
Jan 12, 2015
Biblio Aug
Biblio Aug marked it as to-read
Jul 31, 2016
Claudia
Claudia marked it as to-read
May 04, 2016
Ronsens
Ronsens marked it as to-read
Oct 28, 2016
There are no discussion topics on this book yet. Be the first to start one »

Share This Book